B i o g r a p h ie

1959                

 

1967 - 1974    

1969 - 1974 

1971                

1983 – 1987

1987

 

   

1981-1990

1981-1990

seit 1981

1986 - 1988

seit 1987

1987 – 1990

1988 - 1997

1990 – 1991   

seit 1996    

2000/ 2001/ 2002

2000/ 2001/ 2002

2003 – 2005   

2005   

seit 2005

2005 - 2013

2005

2008

seit 2008 

2009 - 2013

 

 

seit 2014

 

2014 - 2020

 

2015

 

2016  

 

2017 

in Wolfen geboren

Musikschule Pirna    - Klavierunterricht

Musikschule Pirna    - Gesangunterricht 

 

2. Platz beim zentralen DDR - Wettbewerb "Fach Gesang"

Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ Dresden      - Musikstudium in den Fächern: 

Dirigieren - Prof. Hans-Dieter Pflüger (Chordirektor der Deutschen Staatsoper Dresden)  

Chorische Stimmbildung - Prof. Michael Lehmann 

Korrepetition - Kapellmeister Siegfried Franze 

Klavier - Ilse Brämig,  

sowie Chor- und Ensembleleitung

Hochschulabschluss     mit Berufsbezeichnung "Chordirigent“

Ensembleleiter / Künstlerischer Leiter

des größten Folklore- und Vocalensemble im Raum Sächsische Schweiz (ca. 200 Mitwirkende) u.a. Tanzgruppen, Instrumentalgruppen und Chöre. Zusätzlich tätig als Chorleiter.  Träger: VEB Strömungsmaschinen Pirna

Singekreis Pirna e.V. (Vocalensemble)      - Chorassistent von Siegfried Fischer (Chordirektor der Staatsoperette Dresden und musikalischer Leiter des "Polizeichor Dresden")  

mehrfache Weiterbildung      (Fach Dirigieren bei Prof. Peter Vagts (Berlin) 

 

mehrfache Weiterbildung      (Fach Chorische Stimmbildung bei Prof. Meseck (Berlin) 

Männerchor Sächsische Schweiz e.V.      - Musikalischer Leiter (damals noch Männerchor Papstdorf/Königstein) 

Gesangverein Stadt Wehlen e.V.               - Neugründung und Musikalischer Leiter

Musikschule Pirna               - Dozententätigkeit  im Fach „Kinderchor“ 

Frauenchor Radeberg e.V.                           - Gründung und Musikalischer Leiter 

Leiter der Arbeitsgemeinschaft Chor/Musik  im Landkreis Pirna

Männerchor Liebstadt                                  - Musikalischer Leiter

Dozent/Assistent beim Ostsächsischen Chorleiterseminar       – Fachbereich „Kinderchor“

Studio-Kinderchor Pirna -  Gründung und Musikalischer Leiter

(jährlicher Aufbau für das Ostsächsische Chorleiterseminar – Fachbereich „Kinderchor“)

Kinderchores der Goethe Mittelschule Heidenau - Neugründung und Musikalischer Leiter

Chor Struppen e.V.                               - Gründung und musikalischer Leiter 

freischaffend tätig

 

Sächsischen Bergsteigerchor "Kurt Schlosser" Dresden         - 2. musikalischer Leiter (damals unter Leitung von Werner

Matschke) 10 Jahre künstlerische Leitung des 140 Mann starken Ensembles gemeinsam mit Axel Langmann.

 

Konzerttournee Bulgarien                - Dirigent und Pianist

 

Gastdirigent USA     mit anschließender   

 

Konzerttournee USA (Columbus, OHIO und  Florida)      mit dem Sächsischen Bergsteigerchor "Kurt Schlosser" Dresden

Chor der Burgstadt Dohna                 - Musikalischer Leiter

 

Heidenauer Singekreis e.V.            und des dazu gehörigen

Kinderchor des Heidenauer Singekreis e.V.      - Musikalischer Leiter

 

Richard-Wagner-Chor Graupa e.V. (bei Pirna) - Musikalischer Leiter

Friedrich-Silcher-Chor Dippoldiswalde e.V. - Musikalischer Leiter

 

Wiederentdeckung und Aufarbeitung einer 200 Jahre verschollenen Kantate "Festo Nativit: Christo" des Regional wirkenden Komponisten Gottlob August Krille. 

 

Uraufführung der Kantate "Festo Nativit: Christo" nach 200 Jahren in der Wirkungsstätte Kirche zu Stadt Wehlen

Ernennung zum "Chordirektor des FDB" 

Gernot Jerxsen arbeitete als Dirigent mit zahlreichen Orchestern und Chören in Dresden und Umgebung. Mehr oder weniger enge und fast freundschaftliche Beziehungen unterhält er dabei bis heute u.a. mit Chören, wie dem Polizeichor Dresden e.V., dem Carl-Maria-von-Weber-Chor Dresden e.V., dem Chor "Friedrich Wolf" Dresden e.V., dem Männerchor Striesen e.V. und zahlreichen anderen Chören in Dresden und der Region. 

Neben vielen schönen und erfolgreichen Konzerten, führte u.a. eine ganz besonders enge Zusammenarbeit mit dem Pirnaer Sinfonieorchester (heute integriert in der Elbland-Philharmonie Sachsen) zu vielen gemeinsamen Konzerten im Raum Dresden und Sächsische Schweiz, sowie zu Gastspielen in Wangen (Bodensee).

Darüber hinaus führten ihn Konzertreisen und Gastdirigate u.a.  bis nach Bulgarien und in die USA.